Zum Inhalt springen

Hans-Joachim "Hajo" Springmann: Pressemitteilungen Beiträge

Die MAKRO IDENT erweitert ihr Etikettenangebot

MAKRO IDENT erweitert seinen bestehenden Bereich für flexible und individuelle Etikettenherstellungen und Bedruckungen zum 1. März 2019. Ab sofort sind so gut wie alle Kennzeichnungen möglich.
——————————

Seit 2006 bietet das bekannte Münchner Unternehmen MAKRO IDENT Etikettenerstellungen nach Kundenwunsch an. Bisher wurde vorwiegend das große Sortiment an Standard-Etiketten und Farbbändern forciert. Zum 1. März 2019 hat MAKRO IDENT die Dienstleistungen für die individuelle Etikettenerstellung, Farbband-Herstellung und die Bedruckung nach Kundenwunsch, um ein Vielfaches ausgebaut, so dass nun so gut wie jede Kennzeichnung nach Kundenwunsch realisiert werden kann.

Kommentare geschlossen

Franken Maxit Mauermörtel GmbH & Co. stellt auf der “Bau 2019” aus

Mittelstand, nicht Mittelklasse – so hätte der Leitsatz lauten können, unter dem sich Mörtelspezialist Maxit (Azendorf) kürzlich auf der Weltleitmesse “BAU 2019” in München präsentierte. Denn dass die Innovationskraft des fränkischen Familienbetriebes sogar jenseits des Fachpublikums Resonanz erzeugt, zeigte der Besuch des bayerischen Staatsministers für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Hubert Aiwanger, am Messestand: Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Rainer Ludwig suchte er das Gespräch mit Maxit-Geschäftsführer Hans-Dieter Groppweis und ließ sich jüngste Innovationen sowie die Unternehmenshistorie erläutern.

Kommentare geschlossen

SYSTEM LIFT investiert 18 Mio in Genie

Hannover, den 10. Januar 2019 – SYSTEM LIFT ist eines der größten Verleihunternehmen für Arbeitsbühnen, Krane, Scherenarbeitsbühnen und mobile Hebebühnen (www.systemlift.de/hebebuehnen.html) mit Partner-Netzwerk in ganz Europa und darüber hinaus. Im Jahr 2019 investiert das Unternehmen in Arbeitsbühnen des Herstellers Genie® im Wert von mindestens 18 Millionen Euro. Außerdem ist SYSTEM LIFT erstmals offizieller Sponsor der 26. IHF Handball WM der Männer, welche vom 10. bis 27. Januar 2019 in Deutschland und Dänemark stattfindet.

Kommentare geschlossen