Zum Inhalt springen

Hans-Joachim "Hajo" Springmann: Pressemitteilungen Beiträge

Trendproducts GmbH hat neuen Investor

Roland Kirsch Investor aus der Schweiz erwirbt Gesellschaftsanteile an der Kochgeschirr Manufaktur Trendproducts GmbH in Österreich (Voralberg). Die Trendproducts GmbH ist seit rund 25 Jahren eine feste Grösse im Bereich von hochwertigem Kochgeschirr und Bio Reinigungsmitteln.

Gestärkt durch das finanzielle Arrangement des Investors Roland Kirsch und den neuen digitalen Vertriebsmethoden des Management, erwarten beide Parteien ein beschleunigtes Wachstum für die Trendproducts GmbH.

Kommentare geschlossen

BANNERKÖNIG GmbH im Aufschwung

Gelsenkirchen, 30.07.2018 – Laut den Digitaldruckprofis der BANNERKÖNIG GmbH erfreut sich Werbung an Bauzäunen weiterhin stetig wachsender Beliebtheit. Kein Wunder, sind die aus PVC oder Mesh gefertigten Planen doch deutlich mehr als einfache Abdeckungen, die den Blick auf eine Baustelle blockieren. Bauzaunwerbung (www.bannerkoenig.de/bauzaunwerbung/) stellt eine kostengünstige Lösung für großflächige Außenwerbung dar. Vor allem Bauunternehmen, Handwerksbetriebe sowie andere im Baugewerbe tätige Dienstleister nutzen Werbebanner für den Bauzaun, um in Innenstädten mit vielen Fußgängern oder an viel befahrenen Straßen auf sich aufmerksam zu machen.

Kommentare geschlossen

Neue Nachrangdarlehen der 7x7fairzins GmbH

Die Bonner 7x7fairzins GmbH bietet Anlegern jetzt mit den neuen 7×7 Sachwertplänen die Möglichkeit, in Sachwerte zu investieren. Dabei können sie zugleich eine Rendite mit Sinn erwirtschaften und ihre persönlichen finanziellen Ziele erreichen. Denn die Emittentin der drei Nachrangdarlehen in Form von Aufbau-, Anlage- und Auszahlplänen investiert die Anlegergelder in Sachwertprojekte wie den Bau von Immobilien oder von Erneuerbare-Energien-Anlagen.

7x7fairzins für jeden Anleger geeignet

Die drei Formen der 7×7 Sachwertpläne orientieren sich an den unterschiedlichen Bedürfnissen der Anleger. Der eine möchte mit monatlichen Beträgen Vermögen aufbauen und Rücklagen bilden, etwa für einen Autokauf, die Tilgung der Hausfinanzierung oder ähnliches; der andere will sich den Gesamtbetrag in regelmäßigen monatlichen Raten auszahlen lassen, um das monatliche Budget aufzustocken, einsetzbar für regelmäßige Aufgaben wie Pflegekosten, Studien- oder Ausbildungsfinanzierung.

Kommentare geschlossen