Zum Inhalt springen

Erfahrungsbericht – Green City Stromtarife

Auf der Suche nach einem neuen Stromanbieter bin ich auf Green City e.V. und die Green City Aktiengesellschaft gestoßen. Was mich besonders angesprochen hat, ist die Tatsache, dass eine Umweltorganisation, die sich für grünere Innenstädte, Mobilität und Nachhaltigkeit (z.B. durch Tauschparties und andere Projekte) engagiert, sich auch als Stromanbieter positioniert. 100% Ökostrom ist hier nicht nur ein Versprechen, sondern Teil des Gesamtkonzeptes.

Dabei handelt es sich nicht um lose Worthülsen: Dieses Versprechen wird durch Zertifikate wie die des TÜV SÜD und der Organisation Robin Wood untermauert.

Green City Energy (Auszeichnung)
Zertifikate für Green City Strom

Die Tarife von Green City Power

Unter der Marke Green City Power versteht sich die Green City Aktiengesellschaft als Energieversorger mit echtem nachhaltigem Wandel. Die unterschiedlichen Stromtarife richten sich sowohl an Privatkunden als auch an gewerbliche Betriebe.

Mich spricht das Konzept an und dank der transparenten Preisgestaltung mit dem Online-Tarifrechner konnte ich schnell und einfach meinen zu mir passenden Tarif finden („Green City Power“). Der Energiemix aus 5% Windenergie und 95% Wasserkraft aus Deutschland hat mich sofort überzeugt.

Ein weiterer zur Auswahl stehender Energie-Tarif nennt sich Power2People: der sogenannte Community-Tarif bringt regionale Stromerzeuger und Stromverbraucher zusammen. Dadurch werden kleine regionale Solaranlagen unterstützt und die mögliche Abschaltung dieser verhindert. Der Energiemix hierbei: 20% Solarenergie aus der Community, 10% Strom aus Windenergie von Green City-Anlagen und 70% Wasserkraft aus Bayern.

Wechsel und Bestellprozess

Der Bestellprozess war erstaunlich einfach: Daten wie Postleitzahl oder Jahresstromverbrauch auf der Green City Homepage eingeben und online absenden. Anschließend bekommt man alle Unterlagen und Informationen zugesendet, um den Wechsel abzuschließen. Besondere technische Fertigkeiten sind nicht notwendig – lediglich den Zählerstand ablesen und übermitteln und alles Weitere läuft dann fast von selbst.

Green City Energy (Schaubild)
Green City Power Schaubild

Tarif- und Anbieterwechsel als Click-Through:

  1. Webseite greencity.de/power aufrufen
  2. Zum Tarifrechner scrollen
  3. Postleitzahl oder Ort eingeben
  4. Tarifart wählen (kann man auch noch im nächsten Schritt)
  5. Anzahl der Personen im Haushalt anklicken
  6. Stromverbrauch angeben
  7. Im nächsten Fenster den passenden Tarif wählen
  8. Persönliche Daten eingeben sowie Zahlungsmodalitäten wählen
  9. Die weiteren Angaben zur Stromlieferung machen

Ergänzen möchte ich noch, dass es bei den Green City Energie- bzw. Stromprodukten keine Mindestlaufzeit gibt: das erlaubt mir als Endverbraucher, dass ich jederzeit flexibel handeln kann.

Durch den Stromanbieterwechsel hin zu Green City Power unterstütze ich die vielen nachhaltigen Projekte mit Blick auf Erneuerbare Energien von Green City und leiste (m)einen Beitrag zur ökologisch vertretbaren Zukunft in Energie-Fragen.

Weblinks

Green City e.V. Website (Mutterverein)

Enzyklopädie Artikel über Green City e.V.

Green City AG Onlinepräsenz

Ökostrom von Green City

Investmentprodukte Green City FINANCE

Unternehmensprofil von Green City auf EURO-LEADERS

 

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.