Zum Inhalt springen

Auftrag für Wuppertaler Schwelmetalbrücke geht an HOCHTIEF

HOCHTIEF erhält Auftrag für Ersatzneubau der Schwelmetalbrücke in Wuppertal Teilabriss und Neubau der A1-Brücke für rund 28 Mio. Euro netto

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei erhalten Sie die Pressemitteilung:

“HOCHTIEF erhält Auftrag für Ersatzneubau der Schwelmetalbrücke in Wuppertal – Teilabriss und Neubau der A1-Brücke für rund 28 Mio. Euro netto”

Von: https://www.presseportal.de/pm/17053/4065713

HOCHTIEF Infrastructure hat mit der DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH den Vertrag für den Ersatzneubau der Schwelmetalbrücke an der Autobahn A1 in Wuppertal-Langerfeld unterzeichnet. Der Auftrag umfasst den Abriss und Neubau von zwei Teilbauwerken der Schwelmetalbrücke aus den 1960er Jahren. Das Projekt hat ein Auftragsvolumen von rund 28 Mio. Euro netto. Die Bauarbeiten beginnen Mitte 2019.

Kommentare sind geschlossen.