Zum Inhalt springen

EZFunnels: Erfahrungen mit dem Power-Tool für Online-Marketing von Said Shiripour

Online-Marketing ist kein einfaches Business – jedenfalls, wenn es an die technische Seite geht. Wer sich in den ganzen eCommerce-, Landingpage-, SEO-, Monitoring-, Tracking- und Conversion-Fachbegriffen überhaupt auskennt, braucht auf Garantie viel Geduld, bis er – oder sie – die richtigen Tools, Prozesse und Tricks zusammenkombiniert hat. Aber für all das gibt es eine gemeinsame Lösung: EZFunnels.

Ob Anfänger oder erfahren: Said Shiripour hilft jedem

Said Shiripour ist ein Marketing-Fachmann, der im Internet sehr präsent ist: Auf Google findet man unzählige Erfahrungsberichte über sein Coaching, seine Programme, seinen Einfluss auf die Online-Marketing-Szene und vieles drumherum. Der gebürtige Iraner hat in den letzten Jahren ein Imperium auf Sales- und Affiliate-Netzwerken aufgebaut und beeinflusst sowohl die Debatte rund um Online-Marketing als auch die Geschäftspraxis von zehntausenden Menschen. Dabei steht er im Ruf, besonders Laien oder Anfängern einen Weg zu ebnen.

Eine Erfahrung wert: EZFunnels

Eines seiner wichtigsten Tools in diesem Zusammenhang ist EZFunnels – gesprochen: „easy funnels“ -, ein Online-Marketing-Tool, das den Aufbau von Sales-Pages in verschiedenen inhaltlichen Segmenten vereinfacht und optimiert. Dabei steht zunächst der schlichte Aufbau einer entsprechenden Seite im Vordergrund, anschließend aber auch ihre Optimierung nach dem Gesichtspunkt der Leadgenerierung und der Monetarisierung. Denn darum geht es ja am Ende: Verkäufe zu generieren. EZFunnels hilft dabei, Verkaufswebsites zu generieren und organisieren, um auch die eigene psychologische Hürde zu verringern, für die jeweilige Leistung einen angemessenen Preis zu behaupten.

ezfunnels-erfahrungsbericht-3

Einfacher geht’s nicht

EZFunnels ist denkbar einfach: Für Anfänger steht ein simpler Erstellungs-Wizard bereit, das ist eine Step-by-Step-Anleitung, die die vielen Einstellungsmöglichkeiten einer Website auf einfache Auswahlprozesse reduziert. Während der Anwendung wird man durch Tutorial-Videos unterstützt, die das Ganze noch in Kontext bringen und weiter vereinfachen. Schlussendlich läuft es darauf hinaus, sich die Website wie im Baukasten zusammenzusetzen. Eine Reihe aufwendig gestalteter und sogar vorgetexteter Templates stehen für unterschiedliche Online-Marketing-Produkte bereit. Im Anschluss werden die einzelnen Seiten für die eigenen Bedürfnisse umgestaltet und gegebenenfalls noch mit einzelnen Zusatz-Optionen versehen.

ezfunnels-erfahrungsbericht-2

Keine Angst mehr vor harten Zahlen

Im Hintergrund der Salespages ist immer direkt ein Statistikapparat integriert. Man kann also hier von Minute 1 an ein Gefühl dafür entwickeln, wie man die Benutzer seiner Website im Auge behält, sie möglichst schnell in den Verkaufsprozess bringt und mit ihnen erfolgreich Abschlüsse generiert. Dazu gibt es die Option, Kontakte abzufragen, die über die Pages gesammelt wurden. Dank der minimalistischen Umgebung findet man sich selbst ohne jegliche Vorerfahrung mit HTML oder Web-Development im Allgemeinen extrem schnell zurecht.

Besonders durch das Dashboard ist nahezu unmöglich, im Backend den Überblick zu verlieren. Selbst die Datenaufbereitung ist so klar strukturiert, dass man die Zahlen immer direkt im Blick hat. Gerade an diesen Stellen verlieren sich komplexe CM-Systeme oft ins fast Wissenschaftliche, ganz zu schweigen davon, dass viele Anbieter hier oft Zusatzmodule verkaufen, um überhaupt eine vollständige Datenlage zu bekommen und zu interpretieren.

Bis ins kleinste Detail: EZFunnels für alle wichtigen Marketing-Steps

Bei EZFunnels kann man der Historie von Einzelnutzern bis ins letzte Detail folgen und die Darstellung bleibt trotzdem durchweg strukturiert und leicht verständlich. Das bietet natürlich enorm vielseitige Möglichkeiten, User in ihrem Verhalten zu verstehen und an den richtigen Stellen durch gezielte Maßnahmen Kontakt zu suchen. Und wenn das noch nicht reicht, erlaubt EZFunnels auch ein komplexes A/B-Testing mit mehreren Landingpages für gleichartige Produkte, um auf noch breiterer Ebene Erkenntnisse über die Zielgruppen zu gewinnen. Weiterer Pluspunkt: Die Schnittstellen zu diversen Marketing-Tools wie Quentn, ActiveCampaign, GetResponse, Klick Tipp und MailChimp sind extrem einfach gestaltet und vor allem durch die Bank weg funktionsfähig. Man ist überrascht, wie oft selbst sehr seriöse und zuverlässige Anbieter hier mit Bugs zu kämpfen haben.

Es geht auch übersichtlich

Viel Software ist im Online-Marketing leider nicht die Antwort auf alle Probleme. Im Gegenteil, unterschiedliche Anbieter kombinieren an jedem Nutzer unzählige Kostenmodelle und erzeugen daher in der Summe gewaltige Kosten. Dazu gibt ein extrem hoher Aufwand für die Einarbeitung und die ständigen Updates. Allrounder-Lösungen gibt es kaum und im Gegensatz zu EZFunnels kommt es bei ihnen in der Regel zu Kompatibilitätsproblemen, da kaum ein Anbieter den Aufwand auf sich nimmt, die ganzen Programme technisch und organisatorisch zu verknüpfen.

ezfunnels-erfahrungsbericht-4

Fazit: Eine ehrliche Erfahrung mit EZFunnels

Said Shiripour löst mit EZFunnels Probleme, bevor die meisten Anwender überhaupt wissen, dass es sie gibt. Das macht die größte Stärke des Tools aus: Während der Anwendung lernt man gleichzeitig, wie die Dinge funktionieren und man erspart sich erhebliche Umwege. Es ist eine Umgebung, in der Verkäufe einfach fließen können. Für den Anwender ist das der größtmögliche Komfort, denn er kann sich darauf konzentrieren, das eigene Produkt zu optimieren und schnellstmöglich zu vertreiben.

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.